Hühnchen-Kebab nach Türkischer Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 lg Zwiebeln (geschält)
  • 2 EL Olivenöl (extra virgine)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 EL Knoblauch (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer (nach Belieben)
  • 3 Lorbeerblätter, fein zerkrümelt
  • 1 EL Majoran- bzw. Oreganoblättchen, frisch bzw. 1 Teel. getrocknete
  • 675 g Hühnerschenkelfleisch, enthäutet, entbeint in 3, 5 - 4 cm große Stückchen geschnitten
  • Zitronenspalten oder evtl. gemahlener Sumach

1. Holzkohle-Bratrost oder evtl. Gas-Bratrost anfeuern. Bratrost etwa 10 cm über der Kohle einschieben. Eine Zwiebel kleinhacken und in einer großen Backschüssel mit Öl, Salz, Knoblauch, Saft einer Zitrone, Pfeffer, Lorbeergewürz und Majoran mischen. Marinade nachwürzen und ggfs.

nachwürzen. Das 'dunkle' Hühnerfleisch für ein paar min, Stunden oder evtl. eine Nacht lang darin ziehen.

2. Holzspiesschen ein paar min in Wasser ausquellen. Restliche Zwiebel in Viertel schneiden und Viertel in einzelne Stückchen aufteilen. Zwiebelstücke und Hühnerfleisch abwechselnd auf die Spiesse stecken, dabei immer einen kleinen Zwischenraum frei.

3. Kebabs 12 -15 Min. grillen, dabei ein paarmal mal auf die andere Seite drehen und immer ein weiteres Mal mit Marinade bestreichen. Mit Zitronenspalten zu Tisch bringen beziehungsweise ein klein bisschen Sumach darüber streuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnchen-Kebab nach Türkischer Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche