Huchen auf Häuptelsalat-Kräutersauce mit Erdäpfeln in der Schale

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Huchen:

  • 500 g Huchenfilet, küchenfertig
  • Chilisalz
  • Öl
  • Butter, braun

Kopfsalat-Kräutersauce:

  • 400 g Blattspinat
  • 100 g Petersilie
  • 250 g Schlagobers
  • 1 Häuptelsalat (klein)
  • 2 EL Küchenkräuter, gemischt (Basilikum, Kerbel, Dill, usw.)
  • 1 Teelöffel Mandelkerne, gebräunt
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Butter, braun
  • 1 Msp. Orangenabrieb
  • 1 Msp. Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Muskat
  • Zitronen (Saft)
  • Salz

Gebratene kleine Kartoffeln:

  • 500 g Erdäpfeln, klein und fest kochend
  • 1 Prise Kümmel (ganz)
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Butter
  • Chilisalz
  • Salz

Den Backofen auf 80 bis 90 Grad vorwärmen.

Huchen Die Huchenfilets in acht auf der Stelle große Stückchen schneiden, auf ein geöltes Blech legen und mit Chilisalz würzen. Je nach Dicke des Fisches 15 Min. im Backrohr gardünsten und mit brauner Butter bestreichen.

Häuptelsalat-Kräutersauce

Die Spinatblätter und Petersilie von den Stielen zupfen. Die Blätter in Salzwasser zirka drei min machen, in kaltem Wasser abschrecken und auf einem Sieb abrinnen. Mit den Händen das überschüssige Wasser auspressen und den Spinat ein klein bisschen zerkleinern. Den Häuptelsalat abspülen und in zarte Streifen schneiden.

Das Schlagobers erhitzen, Spinat und Butter mit dem Häuptelsalat, geschnittenen Kräutern und Mandelkerne in einem Handrührer zermusen. In einen kleinen Kochtopf befüllen, schonend erhitzen, die braune Butter hineinrühren und mit Salz, Orangen- und Zitronenabrieb, ein wenig Saft einer Zitrone, Muskat und Cayennepfeffer nachwürzen.

Gebratene kleine Erdäpfeln Die Erdäpfeln abspülen, in Salzwasser mit Kümmel weich machen, auf einem Sieb abschütten, abkühlen und halbieren. In einer Bratpfanne im Öl goldbraun anbraten, ein kleines bisschen Butter zufügen und mit Kümmel und Chilisalz würzen.

Die Häuptelsalat-Kräutersauce auf Tellern gleichmäßig verteilen, den Huchen darauf setzen und die Erdäpfeln rundum legen. Man kann mit einigen marinierten Salatblättern die Teller garnieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Huchen auf Häuptelsalat-Kräutersauce mit Erdäpfeln in der Schale

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche