Hoorische Rezept von Die Erdapfel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1500 g Erdapfel (roh)
  • 750 g Erdäpfeln (gekocht, vom Vortag)
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl

Zutaten Für Die Specksauce:

  • 150 g Dörrfleisch
  • 2 Zwiebeln kleinwürfelig schneiden
  • 10 g Kalbsleberwurst
  • 250 ml Schlagobers zum Ablöschen
  • Pfeffer

Die rohen Erdäpfeln fein raspeln, durch ein Sieb abrinnen und in einem Küchentuch gut auspressen. Die von dem Vortag gekochten Erdäpfeln werden gepellt und gerieben beziehungsweise durch einen Fleischwolf gedreht. Beides vermengt man mit den 2 Eiern, einer Priese Salz und Pfeffer.

Es wird so viel Mehl dem Teig zugeführt, damit dieser nicht mehr an der Backschüssel beziehungsweise an den Fingern klebt. Aus dem Teig längliche Knödel formen und in ausreichend kochend heissem Wasser gardünsten (das Wasser darf nur leicht machen). Wenn die Knödel an der Oberfläche schwimmen ca. 3-5 min ziehen. Mann isst Hoorische am besten mit Specksauce und Sauerkraut.

Ein Salatteller mit Rapunzel, Endivien, Frisée mit Brotcroutons statt Sauerkraut ist genauso eine hervorragende Kombination.

Das Dörrfleisch mit den Zwiebeln andünsten bis die Zwiebeln glasig sind.

Zum Schluss die Kalbsleberwurst drunter vermengen und auf der Stelle mit dem Schlagobers löschen, mit Pfeffer nachwürzen und bei Bedarf andicken.

Über die Knödel gießen und mit frischer feiner Petersilie überstreuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Hoorische Rezept von Die Erdapfel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche