Honigkuchen-Trifle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 200 g Honigkuchen (vielleicht Reste von Weihnachten bzw. Holländischer Frühstückskuchen
  • 250 g Topfen (mager)
  • 150 g Sahnepuddinq Vanille (Kühlregal)
  • 0.5 Teelöffel Orangenschale (unbehandelt, abgerieben)
  • 3 EL Honig
  • 150 ml Schlagobers
  • 3 Bananen
  • 2 EL Zitronensaf
  • 6 EL Orangen (Saft)
  • 4 Teelöffel Honig

V I T A L I N F O:

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

1. 200 g Honigkuchen (vielleicht Reste von Weihnachten bzw. Holländischer Frühstückskuchen) 2 cm groß würfeln.

2. 250 g Magerquark. 150 g Sahnepuddinq Vanille (Kühlregal), ½ Tl abgeriebene Orangenschale (unbehandelt) und 3 El Honig mit den Quirlen des Mixers 5 Min. kremig aufschlagen. 150 ml Schlagobers steif aufschlagen und unterziehen.

3. 3 Bananen abschälen, in Scheibchen schneiden und mit 2 El Saft einer Zitrone vermengen. Honigkuchen mit 6 El Orangensaft beträufeln, mit Topfencreme und Bananen in 6 Gläser bzw. 1 Backschüssel schichten.

Dabei mit Honigkuchen anfangen und mit einer Quarkschicht und einigen Bananenstücke enden. Mit 4 Tl Honig beträufeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Honigkuchen-Trifle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte