Honigherzen aus Vollkornmehl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 450 g Weizenvollkornmehl
  • 0.5 P. Backpulver
  • 1 Teelöffel Ingwerpulver
  • 8 EL Weizenkeime
  • 100 g Honig
  • 150 g Sirup
  • 150 g Leichtbutter

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Ein Blech mit Leichtbutter bestreichen. Das Mehl mit dem Backpulver in eine geeignete Schüssel sieben und mit dem Ingwerpulver und den Weizenkeimen vermengen. Den Honig mit dem Sirup und der Leichtbutter unter durchgehendem Rühren bei geringer Temperatur erwärmen, bis sich die Leichtbutter mit dem Sirup und dem Honig komplett verbunden hat. Die Menge auskühlen, und wenn sie lauwarm ist, die Mehlmischung löffelweise unterziehen. Alles gut zusammenkneten und den Teig in Aluminiumfolie gewickelt 1 Stunde im Kühlschrank ruhen. Das Backrohr auf 180 °C vorwärmen. Den Honigteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1/2 cm dick auswalken, Herzen ausstechen und auf das vorbereitete Blech legen. Die Kekse auf der mittleren Schiebeleiste 10-12 min backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen.

verschlossenen Blechdose nach 1 bis 2 Tagen weich.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Honigherzen aus Vollkornmehl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche