Honig-Tee-Brot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 225 g Rosinen
  • 75 g Honig
  • 300 ml Schwarzer Tee, frisch gekocht, sehr starke Infusion
  • 2 Eier (L), leicht cremig gerührt
  • 275 g Vollkornweizenmehl
  • 1 Teelöffel Lebkuchenwuerzmischung
  • 1 EL Backpulver

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Rosinen mit dem Honig in eine Schüssel Form und mit dem Tee begießen.

2 Stunden ausquellen. Anschliessend die Eier hineinrühren.

Backrohr auf 180 °C vorwärmen. Mehl mit dem Backpulver vermengen und in die Rosinenmischung rühren. Teig in eine gefettete knapp 1 l fassende Kastenform befüllen und 1 Stunde ( + evtl 10 min) backen.

Auf einem Kuchengitter abkühlen.

Abwandlung d. Erfasser:

1 Prs. Salz ca. ein Viertel Teel. Dazu Anstelle der Rosinen: 180 g Korinthen, 60 g Cranberries getrocknet Gewürzmischung: 1 Teel. Frisch gerieber Ingwer, 1 Neugewürz, 2 Nelken, gemahlen, 1/2 Teel. Zimt Tee: 3 gehäufte Teel. Bewleys irish breakfast

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Honig-Tee-Brot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche