Honig-Schweinsbraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 80 g Honig
  • 0.5 Teelöffel Senf (scharf)
  • 50 g Butter
  • 1000 g Schweinsbraten Stotzen od. Schulter
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 25 g Butterschmalz
  • 50 ml Cognac
  • 200 ml Kalbsfond
  • 50 ml Doppelrahm
  • 0.5 Bund Thymian

Das Backrohr auf 80 Grad vorwärmen. Eine Platte mitwärmen.

Honig, Senf und Butter gut vermengen.

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. In dem heißen Butterschmalz rundherum derweil 6-7 min herzhaft anbraten.

Die Honig-Butter-Mischung zum Fleisch geben. Mit dem Cognac löschen und diesen nach Wahl entzünden beziehungsweise ganz leicht kochen. Das Fleisch aus der Bratpfanne nehmen, in die vorgewärmte geben legen und auf der Stelle in den aufgeheizten Herd geben. Bei 80 °C derweil 4 1/2 bis 5 Stunden gar ziehen.

Den Bratenjus und den Kalbsfond in ein Pfännchen Form. Auf mittlerem Feuer gut zur Hälfte machen. Den Doppelrahm beigeben. Die Sauce noch so lange machen, bis sie leicht bindet. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Beiseite stellen.

Die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen.

Vor dem Servieren die Sauce wiederholt aufwallen lassen und die Thymianblättchen beigeben. Den Braten in Scheibchen schneiden, auf vorgewärmte Teller anrichten und mit wenig heisser Sauce überziehen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Honig-Schweinsbraten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche