Honig-Safran- Birnen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Williamsbirnen
  • 3 Zitronen (Saft)
  • 25 g Pflanzenfett (spezial)
  • 1 EL Akazienhoniq
  • 8 Waffelröllchen
  • Minze (zum Garnieren)

Die Williamsbirnen spülen, von der Schale befreien und die Blüte entfernen. Saft einer Zitrone bis auf einen EL in 1 l Wasser Form, zum Kochen bringen und die Birnen darin auf 1 oder Automatik- Kochstelle 3-4 sieben min lang weichdünsten.

Pflanzenfett mit dem Honig, den Safranfäden und dem verbliebenen Saft einer Zitrone auf 3 bzw. Automatik-Kochstelle 9-12 aufwallen lassen. Die Birnen aus dem Wasser nehmen, gut abrinnen und zum Honig-Safrangemisch Form und unter mehrmaligem Wenden auf 1 bzw. Automatik-Kochstelle in etwa 5 min gardünsten, so dass die Früchte eine schöne gelbe Farbe bekommen.

Die Birnen leicht auskühlen und mit der Honig-Safransauce auf 4 Desserttellern anrichten. Mit je 2 Waffelröllchen und ein kleines bisschen Minze garniert Als festliche Weihnachtsmenü - Orangen-Mährensuppe - Forellenmousse

- Entenbrustfilet mit Schalotten-Pfifferlingssauce - Honig-Safran- Birnen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Honig-Safran- Birnen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte