Honig-Reingerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 500 g Mehl
  • 7 g Salz
  • 50 g Zucker
  • 50 g Butter (handwarm)
  • 1 Pkg Trockengerm
  • 280 g Milch (lauwarm)
  • Honig (für die Förmchen)

Für die Honig-Reingerl aus den Zutaten einen Germ-Teig bereiten und 15 Minuten gehen lassen. Teig (halbwegs) rechteckig ausrollen.

Mit Honig, Zimt, Kristallzucker oder nach Geschmack füllen und aufrollen. In Muffinformen Papierförmchen legen und je 1 Teelöffel Honig einfüllen.

Die Teigrolle in 12 gleich dicke Röllchen schneiden und in jede Muffinform eine Rolle legen. Noch einmal 20-30 Minuten gehen lassen.

Dann mit Honig bestreichen und die Honig-Reingerl im vorgeheizten Backrohr bei 160 °C ca 15 Minuten goldbraun backen.

Tipp

Wer möchte kann die Honig-Reingerl noch mit gehackten Mandeln bestreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 0

Kommentare16

Honig-Reingerl

  1. Gab73
    Gab73 kommentierte am 22.11.2015 um 16:59 Uhr

    Habe Vollkornmehl benutzt. Leider nicht gelungen.:(

    Antworten
  2. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 15.02.2016 um 20:03 Uhr

    Video ist sehr aufschlussreich!

    Antworten
  3. hasy007
    hasy007 kommentierte am 08.02.2016 um 08:57 Uhr

    Ich mach die Reingerl lieber mit frischer Germ - diese einfach auf den Teig in kleinen Stückchen legen und dann die warme Milch darüber gießen. Wichtig ist auch, dass man zuerst 3 Minuten langsam die Zutaten verrührt und dann erst die Stufe erhöht.Zur Form: ich bestreiche alles mit Zucker,Zimt und verteile großzügig den Honig darauf. Zuerst die lange Seite einrollen und dann wie eine Schnecke einrollen.Ich nehme auch gerne die Alu-Förmchen (bekommt man in jedem 1-Euro-Shop), hier kann man die Reingerl leichter wieder rausholen und mir kommt die Reinigung auch einfacher vor - ganz wichtig ist ein Backpapier unter zu legen, falls der Honig über geht.Die Reingerl sind super lecker :D

    Antworten
  4. 200x
    200x kommentierte am 29.09.2015 um 08:42 Uhr

    dazu gibt es auch ein tolles video auf der ichkoche.at website - in der rubrik "video"

    Antworten
  5. liss4
    liss4 kommentierte am 11.08.2015 um 12:02 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche