Honig-Limonen-Mousse mit Kirschenkompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 10 g Ingwer, abgeschält; abgeschält, gehackt oder evtl. gerieben
  • 2 Eier
  • 4 Gelatine (Blätter)
  • 140 g Honig
  • 1 Limone; Schale abgerieben
  • 4 EL Limonensaft
  • 400 ml Rahm (steif geschlagen)

Kompott:

  • 750 g Kirschen; gewaschen und entsteint
  • 250 ml Portwein
  • 50 g Zucker
  • 0.5 Vanilleschote
  • 1 Orangenschale

Gelatineblätter kaltem Wasser einweichen den geriebenen Ingwer, Eier und Honig in einer Metall- oder Wasserbadschüssel gut durchrühren. Über dem heissen Wasserbad eine Sabayon sehr kremig aufschlagen. Als nächstes von dem Wasserbad nehmen und abgekühlt aufschlagen; dies dauert 8 bis 10 min. Limonensaft sowie die Limonen-Schale in einer kleinen Bratpfanne einmal kurz aufwallen lassen, von dem Feuer ziehen. Die eingeweichte Gelatine leicht auspressen und im warmen Limonensaft zerrinnen lassen. Etwa ein Drittel der Ei- Honig Krem dazurühren, dann diese unter die übrige Ei-Honig Krem vermengen. Rahm, steif geschlagen portionsweise unter die Menge ziehen. Mindestens 4 Stunden abgekühlt stellen.

Kirschen abspülen und entkernen Orangenschale 1 Streifchen dünn abgelöst. Vanilleschote, Zucker, Portwein und Orangenschale aufwallen lassen und einen Moment machen. Darauf die Kirschen beigeben und das Kompott vor dem Siedepunkt etwa 10 min gar ziehen, dann abkühlen. In Dessertschälchen gleichmäßig verteilen. Von der Mousse mit einem Löffel Nockerl abstechen und darauf anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Honig-Limonen-Mousse mit Kirschenkompott

  1. Rene11
    Rene11 kommentierte am 10.11.2015 um 07:58 Uhr

    klingt super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche