Hommingberger Gepardenforelle in Escoveitch Pickle Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Fisch:

  • 4 md Hommingberger Gepardenforellen (putzen und Gräten entfernen)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer zum Abschmecken
  • 1 Tasse Mehl
  • 4 EL Olivenöl (eventuell mehr)

Pickle Sauce:

  • 1 Cho Cho ( = Chayote, Zucchini geht auch)
  • 1 Scotch Bonnet bzw. Habanero Chili, gehackt
  • 2 Teelöffel Neugewürz
  • 100 ml Kräuteressig
  • 300 ml Wasser
  • 2 EL Zucker
  • 1 Zwiebel (in dünne Ringe geschnitten)
  • 2 Knoblauchzehen (ausgepresst)
  • Salz
  • Pfeffer zum Abschmecken

Fisch:

Forellen in Zitronenwasser abspülen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl auf die andere Seite drehen. Öl in der Bratpfanne erhitzen und Forellen auf beiden Seiten goldbraun rösten. Aus der Bratpfanne nehmen und auskühlen.

Escoveitch Pickle Sauce:

Alle Ingredienzien durchrühren und über den Fisch gießen. Abdecken und für 2 Tage im Kühlschrank ziehen. Fisch aus Marinade nehmen, mit Blattsalat und Frischem Brot anrichten.

Info: "Escoveitch" ist jamaikanischer Slang für "en escabache"

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hommingberger Gepardenforelle in Escoveitch Pickle Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche