Holundersuppe mit glasierten Kohlsprossen und Parmesanwaffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Holundersuppe:

Für die glasierten Kohlsprossen:

  • 200 g Kohlsprosserl
  • 1 EL Trüffelbutter (zum Schwenken, ersatzweise normale Butter)

Für die Parmesanwaffeln:

Für die Holundersuppe das Öl erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Rosmarin darin andünsten.
Die Kartoffeln und Kohlsprossen hinzufügen. Mit Hühnersuppe, Holundersaft und Schlagobers aufgießen.
Zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 25 Minuten köcheln lassen.

Für die glasierten Kohlsprossen die restlichen Kohlsprossen in kochendem Salzwasser 10 Minuten garen. Abgießen und in der Trüffelbutter schwenken.

Inzwischen für die Parmesanwaffeln Mehl, Mandeln und Parmesan mischen.
In 4 Portionen teilen und diese in einer Pfanne ohne Fett von jeder Seite 1 Minute zu Parmesanwaffeln ausbacken.

Die Suppe mit dem Pürierstab oder im Mixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Honig und Zitronensaft abschmecken.

Die Holundersuppe mit den glasierten Kohlsprossen anrichten, mit frisch geriebener Muskatnuss bestreuen und mit den Parmesanwaffeln servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
13 4 0

Kommentare10

Holundersuppe mit glasierten Kohlsprossen und Parmesanwaffeln

  1. linda1989
    linda1989 kommentierte am 10.12.2015 um 07:34 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. nunis
    nunis kommentierte am 09.09.2015 um 14:23 Uhr

    gut

    Antworten
  3. romeo59
    romeo59 kommentierte am 07.09.2015 um 20:13 Uhr

    Sehr lecker

    Antworten
  4. Liz
    Liz kommentierte am 30.08.2015 um 13:32 Uhr

    Köstlich

    Antworten
  5. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 09.07.2015 um 15:25 Uhr

    klingt sehr lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche