Holundersirup

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 50 Holunderblüten
  • 5000 ml Wasser
  • 2500 g Zucker
  • 20 g Zitronensäure
  • 2.5 Zitronen, unbehandelt

Von unseren Ahnen einst verehrt, war er als Medizin begehrt, die half bei allem Leid und Weh, ob Husten bzw. kranker Zeh.

Seine Kräfte wirkten Wunder: Die Frucht und Blüte von dem Holunder.

Pfluecke 50 Blütendolden, entferne Stiele und Gerippe, 5 l Wasser müssen es sein, gib 5 halbes Kilo Zucker da hinein, 5 x 4 g Zitronensäure füge bei, 5 halbe Zitronen mit Schale sei, der Zutatenliste schneller Schluss, alles zusammen blubbernd machen muss, kurz ausgekühlt wird entschlossen der Bratensud dann über die Blüten gegossen.

5 Tage und Nächte abgekühlt gehalten, kann das Aroma sich entfalten.

Der Sirup wird durch ein Sieb gegossen, in Flaschen gefüllt und fest verschlossen.

Gemischt mit Wasser Minerale schmeckt das Gesoeff in jedem Falle, kredenzt in einem Glas mit Sekt was die Lebensgeister geweckt.

Preis: 9, 90 Eur

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Holundersirup

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche