Holunderküchlein mit gebackenen Erdbeeren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Holunderblütendolden
  • 20 Mittl. Erdbeeren
  • Zucker
  • Butterschmalz, o. Erdnussöl
  • 200 ml Schlagobers; halbgeschlagen
  • Staubzucker

Ausbackteig:

  • 375 g Mehl
  • 250 ml Bier
  • 150 ml Wasser
  • 1 EL Öl
  • 1 Salz
  • 1 Zucker
  • 2 Eidotter
  • 3 Eiklar (steif geschlagen)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Das Mehl in eine geeignete Schüssel sieben. Mit Bier, Wasser, Öl, Salz und Zucker sowie dem Eidotter zu einem glatten Teig rühren.

Kurz vor dem Backen den Schnee genau unterziehen.

Die Holunderblüten in den Teig tauchen, ein wenig abrinnen und im heissen Fett bei 160 bis 180 °C backen.

Die zuvor leicht gezuckerten Erdbeeren ebenfalls bis zum Stiel in den Teig tauchen und kurz zu Ende backen.

Holunderblüten und Erdbeeren nach dem Backen in Staubzucker auf die andere Seite drehen und mit halbgeschlagener Schlagobers zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Holunderküchlein mit gebackenen Erdbeeren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche