Holunderkrapfen in Proseccoteig und Erdbeermus

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Backteig:

  • 250 g Mehl
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Butter (flüssig)
  • 1 Prise Salz
  • 200 ml Milch
  • 100 ml Prosecco (oder trockener Sekt)
  • 2 Eier

Außerdem:

  • Öl (zum Ausbacken)
  • Staubzucker
  • 8-10 Holunderblüten

Für das Erdbeermus:

Für das Erdbeermus die Erdbeeren waschen, putzen und pürieren. Das Mus nach eigenem Geschmack süßen und kalt stellen.

Für die Holunderkrapfen in Proseccoteig zuerst den Backteig zubereiten: Alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren und bereitstellen. Die Holunderblüten von etwaigen Insekten befreien und falls nötig vorsichtig in eine Schüssel mit lauwarmem Wasser tauchen (nicht unter fließendem Wasser abwaschen). Anschließend gut trocknen lassen.

Die Holunderblüter nacheinander durch den Backteig ziehen, kurz abtropfen lassen und im Speisefett goldbraun ausbacken.

Die Holunderkrapfen in Proseccoteig vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Zu den Holunderkrapfen in Proseccoteig kann man auch ein anderes Fruchtmus servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare8

Holunderkrapfen in Proseccoteig und Erdbeermus

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 03.06.2016 um 12:01 Uhr

    Ich mache immer viel Erdbeermus und friere es dann ein.

    Antworten
  2. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 07.10.2015 um 19:25 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  3. SandRad
    SandRad kommentierte am 13.06.2015 um 17:28 Uhr

    Die Holler Zeit neigt sich leider dem Ende zu, aber Rezept ist gespeichert :)

    Antworten
  4. BiPe
    BiPe kommentierte am 03.04.2015 um 07:13 Uhr

    Interessante Kombination mit dem Prosecco.

    Antworten
  5. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 11.10.2014 um 22:41 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche