Holunderblütentörtchen mit Erdbeersößchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Dolden Holunder (schöne)
  • 10 TL Mehl
  • 4 TL Butter
  • 4 TL Zucker
  • 1/2 Pkg Backpulver
  • 5 Stk Eier
  • 1 Stk Limette
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Erdbeeren
  • 3 EL Agavendicksaft (im Bio Laden erhältlich)
  • etwas Zucker (nach Bedarf)

Für die Holunderblütentörtchen Beeren waschen, vierteln und mit 1 Esslöffel Agavendicksaft pürieren. Danach durch ein Sieb streichen und mit Zucker abschmecken.

Eier trennen und das Eiklar mit der Prise Salz zu Schnee schlagen. Dotter mit 2 Esslöffel Agavendicksaft dickschaumig schlagen, Limettenschale mitschlagen.

Den Schnee vorsichtig unter die Eigelbmischung heben, Mehl mit Backpulver mischen und ebenfalls vorsichtig unterheben.

4 kleine Auflaufformen mit der Butter einfetten und mit dem Zucker ausstreuen. Den Teig in den Förmchen verteilen, glattstreichen und die Holunderdolden hineinsetzen.

Im Backrohr bei 180 Grad zirka 8-9 Minuten backen. Danach auf Teller stürzen und die Holunderblütentörtchen mit dem Erdbeersößchen servieren.

Tipp

Die Holunderblütentörtchen schmecken natürlich auch ohne Erdbeersößchen köstlich.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Holunderblütentörtchen mit Erdbeersößchen

  1. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 31.05.2015 um 13:59 Uhr

    klingt lecker, aber hätte was mit Blüten gesucht und nicht mit Beeren

    Antworten
    • spiderling
      spiderling kommentierte am 01.06.2015 um 08:57 Uhr

      Sind die " Hollerblüten " keine Blüten???

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche