Holunderblütensirup

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 100 g Hollunderblüten
  • 75 g Zitronensäure
  • 2 Stk Zitronen
  • 2 kg Kristallzucker
  • 2 l Wasser

Für den Holunderblütensirup die Hollerblüten vom Grün befreien. Wasser mit Zucker aufkochen und darin die Zironensäure auflösen. Die Zitronen in dünne Scheiben schneiden.

Die Blüten und die Zitronenscheiben mit dem Zuckerwasser aufgießen und 4 Tage, abgedeckt, kühl stehen lassen. Durch ein Filtertuch abseihen und in Flaschen abfüllen.

 

Tipp

Sehr nett zum weiterschenken sieht der Holunderblütensirup in kleinen Bierflaschen mit Klippverschluß aus. Vorher im Backrohr bei 120 °C Umluft, 15 Minuten sterilisieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Holunderblütensirup

  1. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 02.06.2016 um 18:09 Uhr

    habe festgestellt, dass die Menge der Zitronensäure nicht stimmt. Es soll 75 g heißen

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 03.06.2016 um 16:10 Uhr

      Liebe Goldioma, vielen Dank für den Hinweis, ist ausgebessert. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 26.08.2015 um 08:11 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche