Holunderblütensekt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 15 Holunderblütendolden
  • 4000 ml Wasser
  • 0.5 Tasse Obstessig
  • 125 ml Zitronen (Saft)
  • 125 g Honig
  • 250 g Zucker

In einem Steingut- bzw. Glaskrug Saft einer Zitrone, Obstessig, Wasser, Zucker und Honig mischen.

Dicke Stengel der Blütendolden klein schneiden und die Blüten in die Flüssigkeit tauchen.

Den Kochtopf mit einem Geschirrhangl bedecken und warm stellen, am besten in die Sonne. Je nach Hitze beginnt die Flüssigkeit nach 3-4 Tagen zu gären.

Damit die Blüten an der Oberfläche nicht schimmeln, müssen sie täglich mit einem Löffel in die saure Flüssigkeit getunkt werden.

Spätestens nach einer Woche kann man den Sekt trinken, in Flaschen umfüllen, verkorken und verdrahten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Holunderblütensekt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche