Holunderblütenmousse mit Erdbeeren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Mousse:

  • 100 ml Apfelsaft
  • 150 ml Wasser
  • 50 ml Weisswein
  • 5 Zitronen (Scheiben)
  • 40 g Holunderblüten ohne Stiele
  • 4 g Agar-Agar
  • 200 g Topfen (mager)
  • 150 g Mascarpone
  • 100 g Joghurt
  • 40 g Honig
  • 0.5 Teelöffel Vanille
  • 100 g Schlagobers

Erdbeeren:

  • 500 g Erdbeeren
  • 20 g Honig
  • Zitronenmelisse; kleine Blättchen
  • 1 EL Holunderblüten ohne Stiele

Wasser, Apfelsaft, Wein und Zitronenscheibchen aufwallen lassen, über die Holunderblüten gießen und bei geschlossenem Deckel und abgekühlt 6-12 Stunden ziehen., durchsieben und 250 ml (bezogen auf 4 Portionen) abmessen.

Mascarpone, Joghurt, Magerquark, Honig und Vanille glatt rühren. Schlagobers steif aufschlagen. Portionsförmchen abgekühlt ausspülen.

Agar-Agar mit der Wein-Saft-Mischung zum Kochen bringen, bis es sich gelöst hat und rasch unter durchgehendem Rühren in die Topfenmasse rühren und nachwürzen. Schlagobers unterziehen, sobald die Menge ein wenig stockt. In die Förmchen befüllen und ein paar Stunden abgekühlt stellen.

Erdbeeren halbieren bzw. vierteln, mit Honig mischen, eine halbe Stunde durchziehen.

Förmchen kurz in heisses Wasser stellen, Mousse auf Servierteller stürzen, Erdbeeren drumherum anrichten und mit Zitronenmelisse und frischen Holunderblüten garnieren.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Holunderblütenmousse mit Erdbeeren

  1. Rene11
    Rene11 kommentierte am 26.11.2015 um 07:58 Uhr

    klingt super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche