Holunderblütenlikör

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 kg Zucker
  • 1 Stk Zitrone (unbehandelt)
  • 2 l Wasser
  • 125 ml Essig
  • 8 Dolden Holunderblüten (große)
  • 335 ml Ansatzkorn

Für den Holunderblütenlikör die Holunderblüten in den Ansatzkorn legen, mit der in Scheiben geschnittenen Zitrone vermischen und 14 Tage an einem dunklen Ort ruhen lassen.

Aus Wasser, Zucker und Essig einen Sirup kochen. Den Ansatz abseihen und mit dem Sirup vermengen, gut vermischen, in Flaschen abfüllen und die Holunderblüten wieder zugeben.

Ca. 2 Monate nachreifen lassen.

Tipp

Die Holunderblüten im Holunderblütenlikör ergeben einen einen netten optischen Effekt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Holunderblütenlikör

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 22.08.2015 um 06:54 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche