Holunderblüten Panna-Cotta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Holunderblüten
  • 250 ml Schlagobers
  • 250 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 1 Zitrone (Schale)
  • 3 Gelatine (weiß)

Für die Garnitur:

Für die Holunderblüten Panna-Cotta die Holunderblüten sorgfältig spülen und gut abrinnen lassen.

Schlagobers, Milch und Zucker zum Kochen bringen. Holunderblüten und fein abgeriebene Schale von 1 Zitrone dazugeben und 10-15 Minute ziehen lassen.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Schlagobersmischung durch ein Sieb gießen, wiederholt erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin zerrinnen lassen.

Die lauwarme Flüssigkeit in 4 Gläser (150 ml Inhalt) gießen und wenigstens 4 Stunden kühl stellen.

Die Holunderblüten Panna-Cotta servieren.

Tipp

Zu Holunderblüten Panna-Cotta können Sie in Holunderblütensirup marinierte Erdbeeren servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
13 9 4

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare31

Holunderblüten Panna-Cotta

  1. Maus25
    Maus25 kommentierte am 26.05.2016 um 14:52 Uhr

    Kann ich das Rezept auch mit getrockneten Hollerblüten machen?

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 27.05.2016 um 15:16 Uhr

      Liebe Maus25, es ist sicher möglich, das Rezept auch mit getrockneten Blüten zuzubereiten. Geschmacklich würden wir aber frische Blüten bevorzugen. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. Kepliner
    Kepliner kommentierte am 13.05.2016 um 17:52 Uhr

    kann man dieses Rezept auch mit weniger Schlagobers verwenden, ansonsten sieht sehr ansprechend aus

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 17.05.2016 um 10:16 Uhr

      Liebe Kepliner, wir haben das Rezept wie oben beschrieben entwickelt und ausprobiert. Sollten Sie weniger Schlagobers verwenden, freuen wir uns über einen Erfahrungsbericht. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  3. mona0649
    mona0649 kommentierte am 26.09.2015 um 13:42 Uhr

    sehr fein

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche