Holunderbeersuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Holunderbeeren (frisch)
  • 2 Birnen (reif)
  • 50 g Zucker
  • 1.5 l Wasser
  • 40 g Speisestärke
  • 3 Eiweiss
  • Zitronenschale
  • Zitrone (Saft)
  • Milch

Für die Holunderbeersuppe die Holunderbeeren waschen und von den Dolden abzupfen. In einen Topf mit Wasser und den Zitronenschalen geben und eine halbe Stunde kochen. Anschließend das Kompott durch ein Sieb in eine Schale gießen, dabei ebenfalls die Beeren durchs ein Sieb streichen.

Zucker hinzfügen und aufrühren. Die abgeschälten, in feine Stückchen geschnittenen Birnen kurz in der Suppe durchziehen lassen.

Die Stärke in einer Tasse mit etwas kalter Milch anrühren. Die Suppe damit binden, schliesslich mit Zitronensaft und etwas Zitronen-Schalenabrieb verfeinern.

Eiweiß steif aufschlagen, kleine Häufchen davon abstechen und auf der Suppe  kurz durchziehen lassen - dazu mit einem Deckel zudecken.

Holunderbeersuppe mit den Eiweißnockerl servieren.

Tipp

Verwenden Sie für die Holunderbeersuppe unbehandelte Zitrone - am besten in Bio-Qualität.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Holunderbeersuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche