Holunderbeersaft

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 kg Holunderbeeren
  • 1 Zitrone (Schale)
  • 75 cl Leitungswasser
  • 0.2 kg Zucker

Holunderbeeren abspülen, die dicken Stengel von den Dolden kleinschneiden. Holunderbeeren und die Zitronenhaut in Kochtopf einfüllen und das Leitungswasser beigeben. Alles im geschlossenen Kochtopf erhitzen und so lange am Herd kochen, bis die Beeren geplatzt sind, anschliessend 1/2 Stunde stehen lassen. Einen Durchschlag mit einem Mulltuch auslehen und auf eine Backschüssel legen. Holunderbeeren darauf ausfüllen und abrinnen lassen.

Den Saft mit dem Zucker heiß machen und 2-3 Min. am Herd kochen. Heiss in vorgewärmte Flaschen ausfüllen und verschliessen.

Holunderbeersaft geben. Mit Zitrone erhitzt, ist dieser Holunderbeersaft ein vozueglicher Anti-Grippe-Punsch.

Tipp: Zitronen verleihen Gerichten einen frischen Touch. Wählen Sie bewusst reife, satt-gelbe Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Holunderbeersaft

  1. Kochbuch Christine
    Kochbuch Christine kommentierte am 30.08.2014 um 09:04 Uhr

    Schwarzer Hollersaft wird in Schottland alternativ zu Grippeimpfung empfohlen.Man soll täglich 4x einen Esslöffel nehmen,

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche