Holunderbeerentorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Thea (für die Form)
  • Mehl (für die Form)
  • 1/4 kg Holunderbeeren (frisch)

Für den Teig:

  • 6 dag Roggenmehl
  • 3 dag Mandeln
  • 4 Dotter
  • 5 dag Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Zitrone (Schale)
  • 4 Eiklar
  • 5 dag Kristallzucker
  • 2 EL Rum

Für die Creme:

  • 6 Blätter Gelatine
  • 10 dag Honig
  • 20 dag Holunderbeeren
  • 200 ml Apfelsaft
  • 10 dag Kristallzucker
  • 2 dag Vanillepuddingpulver
  • 12 dag Sauerrahm
  • 400 ml Schlagobers (leicht geschlagen)
Sponsored by Thea

Für die Holunderbeerentorte die Tortenform befetten und bemehlen. Rohr auf 180°C vorheizen. Mehl versieben und mit den geriebenen Mandeln vermischen.

Dotter Zucker, Salz, Vanillezucker und Zitronenschale schaumig rühren. Eiklar mit Zucker zu cremigen Schnee schlagen und unter die Dottermasse heben.

Mehl und Rum untermischen. In die Tortenform füllen, glatt streichen und bei 180°C auf unterer Schiene ca. 20 Minuten backen.

Herausnehmen und auskühlen lassen. Torte zweimal durchschneiden

Für die Creme Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Honig mit dem halben Apfelsaft, den gewaschenen Beeren und Zucker aufkochen, ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Puddingpulver mit restlichem Apfelsaft verrühren und in die köchelnde Masse einrühren. Abkochen lassen. Gelatine gut ausdrücken und dazugeben, kalt rühren.

Abgerührten Sauerrahm und Schlagobers unterziehen.

Tortenboden in den Tortenreifen legen, mit einem Drittel der Creme bestreichen, Tortenteil darauf, 2. Drittel der Creme, wieder Tortenmasse und mit Creme abschließen.

Mit Beeren belegen und die Holunderbeerentorte ca. 6 Stunden kalt stellen. Tortenreifen abheben.

Tipp

Die Zutaten für die Holunderbeerentorte genügen für einen Tortenring im Durchmesser von 24 cm.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
14 14 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare56

Holunderbeerentorte

  1. molenaar
    molenaar kommentierte am 16.11.2015 um 07:06 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. dan27
    dan27 kommentierte am 15.11.2015 um 22:49 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. gittili
    gittili kommentierte am 02.10.2015 um 00:26 Uhr

    guuut

    Antworten
  4. Moles
    Moles kommentierte am 29.09.2015 um 13:57 Uhr

    toll

    Antworten
  5. wienermaus
    wienermaus kommentierte am 27.09.2015 um 21:09 Uhr

    sehr üppig schaut aber so lecker aus!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche