Holunderbeercreme mit Apfelschnitze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5 Blatt Gelatine (weiss)
  • 250 ml Holunderbeersaft (aus de
  • 175 g Zucker
  • 3 4 El. Saft einer Zitrone
  • 250 ml Schlagobers
  • 2 Eiklar
  • 500 g Äpfel
  • 375 ml Weisswein
  • 4 Gewürznelken
  • 2 Zimt (Stangen)

ein Viertel l Holunderbeersaft (aus dem Reformhaus) Zimt zum zum zum Bestäuben

Gelatine abgekühlt einweichen. Holunderbeersaft mit ein Achtel Liter Wasser, 90 g Zucker sowie dem Saft einer Zitrone durchrühren. Leicht erwärmen. Gelatine darin zerrinnen lassen. So lange abgekühlt stellen, bis es zu gelieren beginnt. Schlagobers und Eiklar getrennt steif aufschlagen. Zuerst das Schlagobers, dann das Eiklar unter die Menge ziehen. Noch 2 Stunden abgekühlt stellen. In der Zwischenzeit die Äpfel abschälen, vierteln, von dem Kerngehäuse befreien und in Spalten schneiden. Wein mit Nelken, Zimtstangen und restlichem Zucker aufwallen lassen. Die Äpfel darin 3 bis 5 Minuten leicht köcheln lassen. Kalt stellen. Äpfel mit einer Schaumkelle aus dem Bratensud nehmen, mit der Krem anrichten. Mit Zimt bestäuben.

Als Menüvorschlag: Entrée: Räucherlachs mit Kartoffelpuffer Hauptspeise: Putenkeule in Orangensauce Dessert: Holunderbeercreme mit Apfelschnitze Vorbereitung

45 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Holunderbeercreme mit Apfelschnitze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche