Holunder-Mascarpone-Schnitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Platten Blätterteig (Tk, ae 45 g)
  • 100 ml Holunderbeersaft
  • 100 ml Apfelsaft
  • 4 Blatt Gelatine (weiss)
  • Wasser
  • 200 g Mascarpone
  • 4 EL Staubzucker
  • 25 g Pistazienkerne (gehackt)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Blätterteigplatten nach Packungsanleitung entfrosten.

Teigplatten zu Quadraten von jeweils 14 x 14 cm auswalken und quer durchschneiden. Auf 2 Backbleche mit Pergamtenpapier setzen und backen.

Schaltung: 180 bis 200 °C , 2. Schiebeleiste v. U.

160 bis 180 °C , Umluftbackofen 20 bis 25 min

Holunderbeer- und Apfelsaft vermengen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ausdrücken, im Kochtopf auf 2 1/2 oder Automatik-Kochstelle 2 bis 3 zerrinnen lassen und unter die Saftmischung rühren. 15 min in das Gefrierfach stellen. Mascarpone und 4 El Staubzucker mit dem Rührgerät durchrühren, unter die gelierende Saftmischung rühren. Anschliessend weitere 15 min sehr abgekühlt stellen.

Gebackene Dreiecke waagerecht halbieren. Untere Hälften mit der Krem bespritzen, obere Hälften daraufsetzen.

Das Gebäck mit 1 El Staubzucker bestäuben und mit Pistazien bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Holunder-Mascarpone-Schnitten

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 30.06.2015 um 05:47 Uhr

    super Rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche