Holunder-Limonade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 30 Holunderblüten (noch nicht verblüht)
  • 3 halbes Kilo Zucker
  • 50 g Zitronensäure oder Ascorbinsäure
  • (ca. 3DM aus Apotheke)
  • 3000 ml Wasser
  • 3 Zitronen - abgeschält und
  • In Scheibchen geschnitten

Blüten kurz spülen, dann das Ganze in einen dementsprechend großen Kochtopf, der abgedeckt wird. Nach 2 bis 3 Tagen die Flüssigkeit in Flaschen umfüllen (Blüten und Zitronen absieben). Der Sirup kann dann in etwa 1:5 mit Wasser (auch Mineral-) verdünnt werden. Wir haben den ersten Satz (15 Liter verdünnt bereits aufgebraucht). Vor allem habt Ihr für 3 Tage wunderbaren Holunder-Wohlgeruch in der Küche.

Wenn Blüten übrig sind, abtrocknen und im Winter Tee daraus machen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Holunder-Limonade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte