Holunder-Erdbeer-Terrine

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Holundercreme:

  • 2 Gelatine
  • 70 ml Holundersirup
  • 30 g Staubzucker
  • 100 g Joghurt
  • 100 ml Schlagobers

Sekt-Gelee:

  • 4 Gelatine
  • 200 ml Sekt (1 Piccolo-Flasche)
  • 50 g Staubzucker

Erdbeer-Gelee:

  • 100 g Erdbeeren
  • 100 g Vom Sekt-Gelee

Erdbeer-Sauce:

  • 50 g Erdbeeren
  • 20 g Staubzucker
  • Minze

1. Pastetenform (ca. 450 ml Inhalt) mit Wasser ausspülen und mit Klarsichtfolie glatt ausbreiten. Für die Krem Gelatine einweichen. Holundersirup, Staubzucker und Joghurt durchrühren. 2-3 El davon leicht erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin zerrinnen lassen. Gelatinemischung zügig in die Menge rühren. Obers kremig aufschlagen und unterziehen. Menge in die geben befüllen und eine halbe Stunde kochen abkühlen.

2. In der Zwischenzeit für das Sekt-Gelee Gelatine einweichen. Wenig von dem Sekt erwärmen, Zucker untermengen, ausgedrückte Gelatine darin zerrinnen lassen und in den übrigen Sekt rühren.

3. Erdbeeren vierteln und auf der leicht fest gewordenen Holundercreme gleichmäßig verteilen. Die Hälfte des noch flüssigen Sekt-Gelees darüber gießen. Terrine mit Klarsichtfolie überdecken und weitere 4 Stunden abkühlen.

4. Einen flachen Teller mit Klarsichtfolie ausbreiten. Das übrige Sekt-Gelee hineingiessen und 2 Stunden abkühlen.

5. Für die Sauce Erdbeeren mit Zucker zermusen. Aus dem Sekt-Gelee Würfel oder Rauten schneiden. Terrine in Scheibchen schneiden, mit der Sauce und dem Sektgelee anrichten, mit Minze garnieren.

Vorbereitung ungefähr 60 Min.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Holunder-Erdbeer-Terrine

  1. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 25.06.2014 um 18:47 Uhr

    tolles Rezept!!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche