Holunder-Chutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 1 kg Holunderbeeren
  • 500 g Äpfel
  • 200 g Zucker
  • 5 Esslöffel Weissweinessig
  • 2 cm Ingwer
  • 1 Zimt (Stange)
  • 1/2 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)
  • 1 Chilli (entkernt, fein gehackt)

Für das Holunder-Chutney Holunderbeeren auslesen, waschen und entstielen. Beeren im Kochtopf leicht zerdrücken. Zugedeckt zirka 10 Min. kochen. Durch ein Sieb streichen und das Fruchtmark aufbehalten.

Äpfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und in Würfel kleinschneiden.

Ingwer schälen und fein reiben. 2/3 der Äpfel, die Zimtstange, Ingwer, 3/4 des Zuckers, gehackte Chili und einen Großteil des Essigs zum Fruchtmark geben und unter durchgehendem Rühren zu einer dickflüssigen Sauce kochen. Restliche Äpfel hineingeben und mit dem restlichem Zucker und Essig nachwürze und nochmals kurz kochen.

Die Zimtstange heraus nehmen und das Holunder-Chutney kalt werden lassen.

 

 

Tipp

Holunder-Chutney passt zu gebratenem Selchkaree oder geräucherter Putenbrust.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Holunder-Chutney

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche