Holunder-Brandy

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 kg Holunderbeeren
  • 700 ml Weinbrand
  • 125 g Zucker

Für den Holunder-Brandy die reifen Holunderbeeren mit Dolde ernten. Zu Hause kurz waschen und grobe Stiele weggeben. Die Beeren tropfnass in den Kochtopf  geben, den Zucker darüberstreuen,aufkochen lassen und anschließend kräftig duchstampfen.

Die Masse auf ein Geschirrtuch geben und den Saft ablaufen lassen. Weinbrand und Saft verrühren, in Flaschen befüllen und den Holunder-Brandy 6 Wochen ziehen lassen.

 

 

Tipp

Der Holunder-Brandy ist nicht zu süss und hat einen deutlichen Holundergeschmack. Man kann ihn pur trinken oder mit ein wenig Zitronensaft und heißem Wasser vermischen - als Holundergrog. Dies ist für allem an kalten Tagen sehr wohltuend!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Holunder-Brandy

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche