Holstein-Schnitzel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Kalbsschnitzel
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 Teelöffel Kapern
  • 1 Weißbrotscheiben
  • 2 Cornichons
  • 1 Scheiben Räucherlachs
  • 2 Sardellenfilets
  • 1 Ei
  • Pfeffer
  • Salz

Für das Holstein-Schnitzel das Kalbsschnitzel würzen und in der Hälfte der Butter bei mittlerer Hitze rosa braten. Warm stellen.

Restliche Butter zum Bratensatz geben und das Brot darin beidseitig anbraten.

Anschließend das Ei zu einem Spiegelei braten und auf dem Schnitzel platzierenn. Mit Kapern überstreuen.

Die Lachsscheibe auf das geröstete Brot geben und mit den Sardellenfilets und den Cornichons zum Holstein-Schnitzel servieren.

 

Tipp

Das Holstein-Schnitzel hat seinen Namen von Friedrich von Holstein (1837-1909), einem einflußreichen Beamten am preussischen Hof - dieser hatte nie Zeit, nicht einmal zum Essen. Er ließ sich daher Vorspeise und Hauptgericht immer auf einem Teller servieren, damit es schneller ging.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Holstein-Schnitzel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche