Hollersekt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 10 Dolden Holunderblüten
  • 2 Zitronen
  • 6000 ml Wasser
  • 1000 g Zucker
  • 250 ml Weinessig
  • Sektflaschen

Holunderdolden abschwemmen und abrinnen. Schichtweise in ein wenigstens 8 Liter fassendes Gefäß Form. Zitronen in Scheibchen schneiden und hinzfügen.

Wasser mit Zucker und Essig zum Kochen bringen, auskühlen, ebenfalls in das Gefäß Form. Mit einem Leinentuch zubinden und 5 bis 6 Tage an einen warmen, sonnigen Platz stellen.

Flüssigkeit durch ein Mulltuch oder Haarsieb Form, in Sektflaschen befüllen und mit verdrahteten Sektkorken verschließen. Nach zirka 8 Tagen ist die Flaschengärung beendet.

Der Hollersekt hält sich 3 bis 4 Monate.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hollersekt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte