Hollerkueachel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Holunderblüten
  • Pfannkuchenteig, der statt
  • Mit Milch mit dunklem
  • Bier angerruehrt ist
  • Fett
  • Staubzucker

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Man schneidet die Blüten zirka 15-20 cm lang ab, wäscht sie mit Sorgfalt und schüttelt sie aus. Man fasst die Blüten am Stielansatz und taucht sie in einen recht festen Pfannkuchenteig. In heissem Fett schwimmend werden die Hollerkueachel herausgebacken.

Nach dem Abtropfen werden sie mit Staubzucker bestäubt und heiß gegessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hollerkueachel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte