Holländisches Rosinenbrot - Krentenbrood

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Brotmehl (circa)
  • 2 Teelöffel Trockenhefe
  • 2 EL Zucker
  • 1.25 Teelöffel Zimt (optional)
  • 1.5 Teelöffel Salz
  • 1 md Ei
  • 2 EL Butter (weich)
  • 125 ml Buttermilch
  • 180 ml Wasser, Raumtemperatur
  • 320 g Rosinen

 

Dieses Krentenbrood wird in jeder Bäckerei und in jedem Supermarkt Hollands angeboten. Es ist nicht zu süß, aber beinhaltet viel Rosinen. Es schmeckt solo, aber ebenfalls mit ein wenig Butter bestrichen.

In dem Weitling der Küchenmaschine Germ, Zucker, Mehl und Zimt (für den Fall, dass gewünscht) durchrühren. Butter, Buttermilch und Wasser zufügen. Gut zusammenkneten, bis sich die Ingredienzien gut vermengt haben. Salz zufügen.

Mit dem Knethaken bei mittlerer Geschwindigkeit ca. 10 min lang durchkneten.

Der Teig soll weich und faltbar werden. Mehl bzw. Wasser zufügen falls der Teig zu klebrig bzw. zu trocken und steif ist. In den letzten 2 Min. des Knetens die Rosinen einstreuen. Eventuell am Ende den Teig noch mit den Händen durchkneten um die Rosinen gleichmässig im Teig zu gleichmäßig verteilen.

Eine große Backschüssel leicht einölen und den Teig in die Backschüssel Form. Dabei den Teig ein klein bisschen rollen, damit er mit Öl bedeckt wird. Die Backschüssel mit einer Klarsichtfolie bedecken. Bei Zimmertemperatur zirka 2 Stunden gehen, bis sich das Teigvolumen zirka verdoppelt hat.

Den Teig in 2 auf der Stelle große Stückchen aufteilen und 2 Laibe formen. Jeden Laib in eine leicht eingeölte 20x10 cm (oder 21x11 cm) Kastenform setzen. Für ein großes Brot eine 30er-Kastenform nehmen. Die Formen mit einer gefetteten Plastikfolie lose bedecken. 60-90 Min. bei Zimmertemperatur gehen, bis der Teig sein Volumen beinahe verdoppelt hat.

Den Herd auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) aufheizen.

Auf der mittleren Schiene 30-40 min backen, bis die Brote oben schön gebräunt sind.

Die Brote auf der Stelle aus der geben nehmen und auf einem Gitter auskühlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare4

Holländisches Rosinenbrot - Krentenbrood

  1. rickerl
    rickerl kommentierte am 02.02.2016 um 19:17 Uhr

    Was ist denn brotmehl

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 03.02.2016 um 13:24 Uhr

      Liebe rickerl, Brotmehl ist ein Weizenmehl, das besonders reich an Mineralstoffen ist. Sie können auch normales Mehl für das Rezept verwenden. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 14.12.2015 um 10:47 Uhr

    toll

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 06.09.2014 um 15:31 Uhr

    Sehr schmackhaft

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche