Holländisches Forellenquartett

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Forellen (küchenfertig)
  • 4 Karotten
  • 4 Paradeiser
  • 100 g Champignons (aus der Dose)
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 EL Zwiebel (gehackt)
  • Butter
  • Pfeffer
  • Salz
  • Zitronen (Saft)
  • 500 ml Schlagobers
  • 4 EL Gouda; gerieben

Die Forellen abschwemmen, abtrocknen, mit Saft einer Zitrone beträufeln, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Eine feuerfeste geben mit Butter ausstreichen und die Forellen einfüllen.

Butter in einem Kochtopf schmelzen und die Champignons und die Zwiebeln darin andünsten.

Die Petersilie klein hacken. Die Paradeiser blanchieren (überbrühen), häuten und achteln. Die Karotten abspülen, von der Schale befreien und reiben und gemeinsam mit Petersilie und Tomatenachteln auf die Forellen Form. Das Zwiebel-Champignon-Gemisch darüber gleichmäßig verteilen.

Das Schlagobers mit Käse und ein kleines bisschen Pfeffer mixen und über die Forellen gießen. Im vorgeheiztem Backopfen bei 200 °C ungefähr 20 min überbacken.

Mit Salat und Baguette zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Holländisches Forellenquartett

  1. kleh
    kleh kommentierte am 28.05.2016 um 19:23 Uhr

    unbedingt würde ich frische Champignons nehmen!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche