Holländischer Fischauflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 50 g Gouda (alt (I))
  • 150 g Gouda (alt (II))
  • 1 Eidotter
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • Leichtbutter (zum Einfetten)
  • 300 g Kukuruz (aus der Dose)
  • 250 g Schellfisch (geräuchert)
  • 250 ml Milch
  • 500 ml Wasser
  • 1 Pk. Kartoffelpüree
  • 10 g Butter
  • 3 Paradeiser (á 50g)

Fishermans Stew

Dieser holländische Fischauflauf kommt von den Fischersleuten an der Nordseeküste. Schmeckt prima. Unbedingt kosten.

Butter in einem Kochtopf erhitzen. Mehl auf einmal unter Rühren hinzufügen. Mit der Milch löschen. Käse grob raspeln, (I) in den Kochtopf Form. Etwas Soße mit dem Eidotter in einer Tasse mixen. In den Kochtopf Form und die Soße damit legieren. Mit Salz und Cayennepfeffer nachwürzen.

Feuerfeste geben einfetten. Abgetropften Kukuruz hinzufügen. Fisch häuten, entgräten, in Stückchen zupfen und auf den Kukuruz gleichmäßig verteilen. Soße drübergiessen.

Milch, Wasser und Salz in einem Kochtopf zum Kochen bringen. Von der Kochstelle nehmen. Kartoffelpüree mit einem Quirl reinrühren. Butter dazugeben. Püree über den Auflauf gleichmäßig verteilen.

Paradeiser abziehen, Stengelansätze entfernen und vierteln. Mit der Schnittfläche nach unten aufs Püree setzen. Dick mit dem übrigen, geriebenen Käse (Ii) überstreuen. geben in den aufgeheizten Herd auf die mittlere Schiene stellen.

Backzeit: 25 Min.

Elektroherd: 180 Grad

Gasherd: Stufe 3

Auflauf aus dem Herd nehmen und in der geben auf der Stelle zu Tisch bringen.

Zuspeise: Kopf-, Endivien-, Chicorée- bzw. Vogerlsalat.

Als Getränk: Bier

Zubereitung

20 Min.

Vorbereitung

eine halbe Stunde

Menü 4/283

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Holländischer Fischauflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche