Holländische Käse-Schnecken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 20 g Germ
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • 250 ml Milch
  • 60 g Butter
  • 2 Eier
  • 2 Zwiebel
  • 200 g Beefsteakhackfleisch,
  • 125 g Faschiertes (gemischt)
  • 1 Bund gemischte Küchenkräuter (gehackt)
  • Z.B. Liebstöckel, Petersilie, Dill, Basilikum
  • 300 g Schnittkäse mit Gartenkräutern

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Mehl und ein wenig Salz in einer Backschüssel vermengen. Die Germ mit dem Zucker in der lauwarmen Milch zerrinnen lassen und 1 El Mehl darunterrühren. Das Dampfl bei geschlossenem Deckel 10 Min. gehen. 50 g weiche Butterflocken und 1 Ei zum Mehl Form und

mit dem Dampfl mit den Knethaken des Handmixers zu einem geschmeidigen Teig zubereiten. An einem warmen Ort bei geschlossenem Deckel 15-20 min gehen. In der Zwischenzeit die übrige Butter in einer Bratpfanne erhitzen. Zwiebeln von der Schale befreien, würfeln und in der Butter glasig weichdünsten. Abkühlen, dann mit dem Faschierten, dem übrigen Pfeffer, Salz, Ei sowie den Kräutern zusammenkneten.

Den Germteig auf ein wenig Mehl zu einer ca. 30 mal 40 cm großen Platte auswalken. Den Fleischteig gleichmässig daraufstreichen. Den Käse kleinwürfelig schneiden, darauf gleichmäßig verteilen. Den Teig von der kürzeren Seite her zusammenrollen. Die Teigrolle in ca. 2 bis 2, 5 cm dicke Scheibchen schneiden. Käse-Schnecken auf einem mit Pergamtenpapier ausgelegten Backblech im aufgeheizten Herd bei 190-200 °C (Gas Stufe 2-3) ca. 25-eine halbe Stunde backen.

Dazu schmeckt ein frischer Blattsalat.

Ergibt 14 Stück

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Holländische Käse-Schnecken

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 04.06.2015 um 06:17 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche