Holländische Erbsensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 300 g Erbsen (getrocknet)
  • 2 Schweinepfoten
  • 1 Teelöffel Salz
  • 3 Porree (Stange)
  • 100 g Sellerie (Knolle)
  • Selleriegrün
  • 4 Erdäpfeln
  • 200 g Fleischwurst (Würstchen sind genausogut)

Erbsen 12 Stunden von kaltem Wasser bedeckt einweichen. Gewaschene Schweinepfoten zu den Erbsen Form, so viel Wasser zugiessen, dass alles zusammen von Wasser bedeckt ist. Salz dazugeben, auf 3 aufwallen lassen, 1 Stunde auf 1 oder evtl. Automatikkochplatte 5-6 machen.

Porree abspülen, in Ringe schneiden, Sellerie und Erdäpfeln von der Schale befreien, klein würfeln, Selleriegrün grob schneiden. Nach 1 Stunde Erdäpfeln und Gemüse zur Suppe Form und eine weitere halbe Stunde machen. Die Erdäpfeln sollen beinahe zerfallen sein. 10 min vor Ende der Garzeit Wurstscheiben in die Suppe Form. Die Schweinepfoten aus der Suppe nehmen, das Fleisch von den Knochen lösen, kleingeschnitten noch mal in die Suppe Form. Gut nachwürzen.

Im Kelomat verkürzt sich die Gesamtgarzeit der Erbsensuppe auf 40 min. (Ich persönlich, gebe alle Ingredienzien in den Kelomat. Nur die Fleischwurst kommt erst dann dazu, wenn die Suppe schon gar ist und abgeschmeckt ist. Ich lasse sie nur ein paar Min. ziehen, damit sie warm wird.)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Holländische Erbsensuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche