Hokkaido-Kürbiscrémesuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Kürbiscremesuppe das Kürbisfleisch in Stücke schneiden (ungeschält). Mit gehackter Zwiebel und Knoblauch in der heißen Butter andünsten. Mit Suppe aufgießen und die Gewürze hinzufügen.

Zugedeckt bei geringer Hitze ca. 30 Minuten weichköcheln lassen. Dann Rahm unterrühren, nochmals aufkochen lassen und abschmecken.

Mit dem Pürierstab gut durchmixen und die Kürbiscremesuppe zum Servieren mit Schnittlauch bestreuen oder mit ein paar Tropfen Kürbiskernöl garnieren.

Tipp

Menge für die Kürbiscremesuppe reicht je nach Portionsgröße auch für mehr als 4 Personen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
10 2 0

Kommentare10

Hokkaido-Kürbiscrémesuppe

  1. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 10.01.2016 um 20:38 Uhr

    Statt dem Sauerrahm, verwende ich zum Binden eine bis zwei große Kartoffeln!

    Antworten
  2. 17051952
    17051952 kommentierte am 17.09.2016 um 19:35 Uhr

    Schmeckt sehr gut - mit ein wenig Chilli hat sie noch eine bessere schärfere Würze

    Antworten
    • anni0705
      anni0705 kommentierte am 18.04.2016 um 09:38 Uhr

      Ich habe die Suppe nachgemacht und kann sagen, dass man sie gar nicht binden muß. Sie ist schon so fest genug, Sauerrahm gehört wegen des Geschmacks hinein.

      Antworten
  3. KarinD
    KarinD kommentierte am 08.09.2015 um 19:32 Uhr

    sehr tolles Rezept!

    Antworten
  4. schneckal17
    schneckal17 kommentierte am 12.07.2015 um 13:50 Uhr

    Mmmh!

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche