Hohrückenbraten mit Petersilienpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Gut gelagerter Hohrücken
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 EL Senf
  • 250 g Petersilie
  • 250 g Spinat (frisch)
  • 2 Schalotte (fein gehackt)
  • 1 EL Butter
  • 250 ml Doppelrahm

Backrohr auf 80 Grad vorwärmen. Eine Auflaufform miterwärmen.

Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. In dem heißen Butterschmalz zirka Acht min herzhaft anbraten. In die Auflaufform Form, mit Senf einreiben und auf der Stelle im aufgeheizten Herd derweil zirka 2 1/2 Stunden garziehen; auf keinen Fall mit Folie decken, sonst kommt es zu einem Wärmestau und das Fleisch gart zu rasch.

Für das Püree grobe Stengelteile der Petersilie entfernen. Blätter mit dem Spinat in kochend heissem Salzwasser eine Minute blanchieren. Abschütten, auspressen und grob hacken.

Schalotten in der Butter weichdünsten. Petersilien-Spinat-Gemüse und Doppelrahm beigeben und fünfzehn Min. leise machen; der Rahm soll dabei eindicken. Später das Gemüse zermusen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Den Hohrücken zerlegen. Das Püree separat dazu zu Tisch bringen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hohrückenbraten mit Petersilienpüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche