Hochzeit von Curryfisch mit Nudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zur Vorbereitung:

  • 50 g Butter
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 1 Knoblauch (gehackt)
  • 50 g Porree
  • 0.5 Apfel
  • 0.5 Banane
  • 2 EL Currypulver
  • 1 EL Tomatenketchup
  • 200 ml Hühnerbouillon
  • 100 ml Rahm

Zum Marinieren:

  • 600 g Fischfilets; Egli, Felchen,
  • Forelle bzw. auch Zander in Streifchen geschnitten
  • 0.5 Zwiebel (fein geschnitten)
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • Pfefferminzblätter (fein geschnitten)
  • Salz
  • Pfeffer

Zur Garnitur:

  • 100 g Ananas (frisch)
  • 0.5 Apfel
  • 0.5 Banane
  • 1 EL Rosinen das Ganze fein geschnitten
  • 200 g Nudeln

Ausserdem:

  • 100 ml Öl (zum Anbraten)

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Die Zwiebeln, den Porree und den Knoblauch in Butter gut andünsten. Darauf Banane, Apfel, Tomatenketchup beifügen. Mit Currypulver bestäuben und mit Suppe auffüllen. alles zusammen rund eine halbe Stunde auf kleiner Flamme sieden. Darauf die Ingredienzien verquirlen, nachwürzen und mit Rahm verfeinern.

Marinieren Alle Ingredienzien gut vermengen und ungefähr 15 Min. einmarinieren.

Vorbereitung Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den marinierten Fisch rösten. Kurz vor Schluss des Bratvorganges die Garnitur beifügen und alles zusammen untereinandermischen. In Suppentellern die heissen Nudeln anrichten, die Fischfiletstreifen darauf gleichmäßig verteilen.Mit heisser Currycause napieren und ganz nach Geschmack mit verschiedenen Früchten schön garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hochzeit von Curryfisch mit Nudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche