Hochrippe mit Pfeffervinaigrette

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Zubereitung:

  • 3:15 Stunden
  • Pfeffervinaigrette und Hochrippe
  • 1 Hochrippe von dem Rit1d (ca. 1, 8-2 kg)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 3 Rosmarin
  • 30 g Paradeiser (getrocknet, ohne Öl)
  • 2 Teelöffel Kapern (abgetropft)
  • 2 Teelöffel Eingelegter grüner Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 sm Schalotte
  • 150 ml Tomatensaft
  • 1 Teelöffel Paradeismark
  • 3 EL H7eijJweinessig
  • Salz
  • Zucker
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL Öl
  • 3 Basilikum
  • 2 Petersilie (krause)

Pommes Frites:

  • 1200 g Erdapfel
  • Fett für die Fritteuse
  • Salz

1. Hochrippe mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. In einer Bratpfanne das Öl erhitzen und das Fleisch rundherum scharf anbraten. Aus der Bratpfanne nehmen und Fleisch mit Rosmarin auf ein Blech setzen. Im aufgeheizten Backrohr bei 110 Grad (Gas 1, Umluft 3 1/2 Stunden bei 80 Grad ) auf der untersten Schiene 2 3/4 Stunden gardünsten.

2. In der Zwischenzeit für die Pommes frites Erdäpfeln abschälen und abspülen.

In 5 cm lange und 1 cm dicke Stifte schneiden und 1 Stunde in kaltes Wasser legen.

3. Für die Pfeffervinaigrette Paradeiser, Kapern und grünen Pfeffer grob hacken. Knoblauch und Schalotte fein würfelig schneiden, das Ganze mit Tomatensaft, Paradeismark und Essig durchrühren. Mit Salz und Zucker würzen. Mit einem Quirl die Öle untermengen. Basilikumblätter grob zupfen, Petersilienblätter klein hacken und beides unterziehen.

4. Erdäpfeln abschütten, abrinnen und sehr gut abtupfen.

Kartoffelstifte auf einem mit Küchentüchern belegten Blech auslegen. Das Fett in der Fritteuse auf 120 °C vorwärmen und die Erdäpfeln in 4 Portionen je 3 min vorgaren. Gut abrinnen und wiederholt auf das Blech legen.

5. Hochrippe aus dem Backrohr nehmen und mit Aluminiumfolie bei geschlossenem Deckel 10 Min. ruhen. Fett in der Fritteuse auf 175 °C erhitzen und Erdäpfeln darin in 4 Portionen je 2 Min. kross frittieren.

Abtropfen und leicht mit Salz würzen. Das Fleisch in dünnen Scheibchen von dem Knochen schneiden und mit Pfeffervinaigrette und Pommes frites zu Tisch bringen. Dazu passt Blattsalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hochrippe mit Pfeffervinaigrette

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche