Hochrippe Light mit Gemüse und

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Zwiebel
  • 2 Markknochen
  • 2 Fleischknochen
  • 1 Salz
  • 4 Pfefferkörner
  • 4 Pimentkörner
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Wacholderbeeren
  • 1 Teelöffel Provencekräuter; get
  • 2000 ml Wasser
  • 800 g Hochrippe; Roastbeef ode
  • 500 g Karotten (klein)
  • 2 Bund Jungzwiebel
  • 200 g Zuckererbsen
  • 250 ml Sauce Hollandaise
  • 1 EL Kerbel (gehackt)

1 Tl. Provencekräuter; getrocknet - Schmorbraten orbraten a. D. Keule

Suppengrün säubern, spülen und kleinschneiden, Zwiebel halbieren. Mit Salz, Knochen, Pfeffer- und Lorbeer, Pimentkörnern, Wacholder und Provencekräutern in einen großen Kochtopf Form. 2 Liter Wasser hinzugießen, aufwallen lassen. Fleisch einlegen und in 1-2 Stunden bei geöffnetem Kochtopf gar einkochen (nicht machen). Wenn nötig, noch heisses Wasser hinzugießen, damit das Fleisch immer gut bedeckt ist. Karotten säubern und abschälen, von den Frühlingszwiebeln Wurzeln und den Grünteil klein schneiden. Fleisch aus der klare Suppe nehmen, gut abrinnen und bei geschlossenem Deckel warm stellen. klare Suppe durchs Sieb gießen, 3/4 Liter für eine Tomatensuppe abnehmen. Im Rest Karotten und Frühlingszwiebeln 8 min weichdünsten, Zuckererbsen hinzfügen und noch 3 min weichdünsten. Herausnehmen, warm stellen. Während das Gemüse dünstet, Sauce Hollandaise kochen, Kerbel dazumischen.

Fleisch aufschneiden, mit dem Gemüse und der Sauce zu Tisch bringen.

* Pro Person zirka 535 Kalorien oder 2240 Joule *

Vorbereitung 70 min

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Hochrippe Light mit Gemüse und

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche