Hirtentopf nach Horst Scharfenberg

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Lammfleisch (aus der Keule)
  • 1 Salatgurke
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 1 Zwiebel (fein geschnitten)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 EL Sherry
  • 250 ml Sauerrahm
  • 2 EL Dill fein geschnitten
  • 100 g Reis
  • 150 g Erbsen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter (zum Anbraten)

Das Fleisch in Würfel schneiden und in einem Kochtopf mit Butter und Zwiebel anschwitzen.

Mit der Gemüsesuppe löschen, Lorbeergewürz und ein kleines bisschen Pfeffer und Salz dazugeben. Das Fleisch ca.30 Minutenim offenen Kochtopf weich machen. Die Gurke abschälen, in Würfel schneiden und in einem Kochtopf mit ein kleines bisschen Butter ca.20 min bei leichter Temperatur weichkochen.

Mit ein kleines bisschen Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Gurken unter das weichgekochte Fleisch vermengen.

Sherry und Sauerrahm dazugeben, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und Dill darüber streuen.

Zum Hirtentopf Risi Bisi zu Tisch bringen.

Dazu Langkornreis nach Packungsangabe weichkochen und die Erbsen in einem Kochtopf mit Butter ein paar min dünsten, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und unter den gekochten Langkornreis vermengen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Hirtentopf nach Horst Scharfenberg

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 19.04.2015 um 08:08 Uhr

    köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche