Hirtenflöten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 52 Stück Hohlhippen

Für die Creme:

  • 1/8 l Schlagobers
  • 50 g Haselnuss-Nougat
  • 1/2 TL Rum
  • 100 g Milchschokolade

Zum Tunken:

  • 200 g Kakao Tortenglasur

Schlagobers mit Nougat und Rum unter Rühren aufkochen und von der Kochstelle nehmen. Schokolade in kleine Stücke schneiden, dazugeben und so lange verrühren, bis sie vollständig aufgelöst ist. Zu einer dicken Creme erkalten lassen, mehrmals dabei umrühren. Die Creme in eine Rührschüssel geben und schaumig rühren. In einen Dressiersack mit kleiner Lochtülle geben und die Hohlhippen von beiden Seiten damit füllen. 1 Stunde kalt stellen. Die Hohlhippen auf einer Seite in die erweichte Glasur tunken und je 4 Stück zusammensetzen. Nach dem Erstarren der Glasur die zusammengesetzten Hohlhippen jeweils einmal schräg zu Panflöten durchschneiden.

Tipp

Die Creme während des Arbeitens gut gekühlt halten, rasch verarbeiten und das Messer zum Durchschneiden der Hirtenflöten in heißes Wasser tauchen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare2

Hirtenflöten

  1. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 13.06.2015 um 12:03 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 17.01.2015 um 10:48 Uhr

    Witzig

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche