Hirten-Palatschinken von dem Backblech

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 300 g Blattspinat
  • 1 md Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 125 g Mehl
  • 5 Eier (Grösse M)
  • 250 ml Milch
  • 3 md Paradeiser
  • 100 g Schafs- oder evtl. Feta-Käse
  • 125 ml Mineralwasser
  • Pergamtenpapier

Spinat säubern und spülen. Zwiebel und Knoblauch häuten, fein in Würfel schneiden.

Öl im Kochtopf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig weichdünsten. Spinat hinzufügen und zusammen fallen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Abtropfen, vielleicht leicht auspressen.

Backrohr (E-Küchenherd: 175 °C /Umluft: 150 °C /Gas: Stufe 2) vorwärmen. Mehl, Eier und Milch glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Teig ungefähr

10 Min. ausquellen. Paradeiser abspülen, in Scheibchen schneiden. Käse zerbröckeln beziehungsweise fein würfeln.

Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm) mit Pergamtenpapier ausbreiten. Mineralwasser unter den Teig rühren, Teig gleichmässig aufs Backblech gießen. Paradeiser, Spinat und Käse darauf gleichmäßig verteilen. mit Pfeffer würzen. Bei selber Hitze 25-eine halbe Stunde goldbraun backen.

Extra-Tipp: Der Backblech-Palatschinken ist ein toller Snack für Gäste. Lecker schmeckt er ebenfalls mit Kukuruz, Kochschinken, Paprika & Käse.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hirten-Palatschinken von dem Backblech

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche