Hirsotto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 400 g Hirse
  • 500 ml Rindsuppe
  • 250 ml Weisswein (trocken)
  • 50 g Sbrinz- oder evtl. Parmesankäse; (nach Wahl)
  • 40 g Butter
  • Schnittlauch (gehackt)

(*) Hirse, das Getreide, das schön und stark und kreativ macht Die Hirse mit heissem Wasser abbrausen und gut abrinnen. 1 El Olivenöl und 1 El Butter erhitzen, Zwiebel, Knoblauch sowie die Hirse glasig weichdünsten. Mit ein kleines bisschen Wein löschen und die Flüssigkeit kochen. Später mit wenig Rindsuppe löschen und weiter auf kleiner Flamme sieden.

Immer wenn die Flüssigkeit verdampft ist entweder Rindsuppe bzw. Wein nachgiessen. Nach 15 min ist die Hirse weich. Kochtopf von dem Feuer nehmen. Reibkäse und Butter unterziehen, noch ein wenig nachquellen.

Vor dem Servieren mit Schnittlauch überstreuen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare0

Hirsotto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche