Hirsering mit Karfiol

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 EL Hirse
  • Zwiebeln
  • Karotten; grob geraffelt
  • Gemüsesuppe
  • Butter
  • 1 sm Karfiol; blanchiert
  • 1 Ei
  • 200 g Schlagobers
  • Reibekäse
  • Kräutersalz
  • Muskat

Hirse in ein kleines bisschen Gemüsesuppe mit den kleingeschnittenen Zwiebeln und den Karotten in etwa zehn Minuten köcheln.

Zum Schluss ein kleines bisschen Butter daranschmelzen.

Die erkaltete Hirse in eine ausgebutterte Ringform Form.

Karfiol in Rosen teilen und auf der Hirse mittig gleichmäßig verteilen. Darauf achten, dass die Hirsemasse nicht ganz die geben bis zum Rand ausfüllt.

Mit einem Löffel von dem Rand wegschieben, sodass ein 2 cm breiter, freier Ring stehenbleibt. Jetzt Ei mit Schlagobers mixen, Gewürze darangeben. Den Karfiol dick mit dem Käse überstreuen und dann mit der Eier-Schlagobers-Mischung von der Mitte her beginnend begiessen, bis der freie Rand ebenfalls mit der Mischung ausgefüllt ist.

Überbacken bei 200 C eine halbe Stunde.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hirsering mit Karfiol

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche