Hirsepudding

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 140 g Butter
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Eiklar ((1))
  • 8 Eidotter
  • 6 Eiklar ((2))
  • 70 g Fruchtzucker

Butterschmalz und Zucker für die Formen

1. Die Butter schmelzen. Das Schlagobers mit der Vanilleschote und ihrem ausgekratzten Mark aufwallen lassen. 2. Das Hirsemehl in die Butter untermengen, quellen und mit der Vanillesahne (ohne die Schote) löschen. In eine Schale umfüllen. 3. In die auf Handwärme erkaltete Menge Eiklar (1), dann nach und nach die ganzen Eidotter einarbeiten. 4. Aus Eiklar (2) und und Fruchtzucker den Schnee machen und portionsweise unter die erkaltete Hirsemasse heben. 5. Timbaleförmchen buttern, mit Zucker ausstreuen und zu drei Viertel mit der Puddingmasse befüllen. Im auf 200 °C aufgeheizten Herd 25-eine halbe Stunde im Wasserbad pochieren.

6. Pudding aus der geben stürzen und mit in Portwein gedünsteten Kirschen, Vanillesauce mit Kirschwasser und Moccaeis zu Tisch bringen.

Vorbereitung 70 Min.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hirsepudding

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche