Hirsepfannkuchen mit Spinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 125 g Hirse (gemahlen)
  • 100 ml Milch
  • 1 Ei
  • 200 g Blattspinat
  • 1 Schalotte (fein gewürfelt)
  • 100 g Schafskäse (gewürfelt)
  • 1 Bund Basilikum
  • 125 ml Schlagobers
  • 1 Knoblauchzehe
  • Muskat
  • Olivenöl
  • Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer

Aus Hirse, Milch und Ei einen glatten Teig rühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und eine halbe Stunde ausquellen.

Das Basilikum fein hacken, die Knoblauchzehe zerdrücken, mischen und dann Schafskäse und ein kleines bisschen Olivenöl hinzfügen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Aus dem Teig je Person zwei gleichgrosse Palatschinken in einer beschichteten Bratpfanne in ein kleines bisschen Butterschmalz goldbraun von beiden Seiten zu Ende backen.

Den Spinat mit den Schalotten anschwitzen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und mit dem Schlagobers löschen.

Zwei Palatschinken mit Spinat und dem marinierten Schafskäse belegen und mit den restlichen Palatschinken bedecken.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hirsepfannkuchen mit Spinat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche